Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind mit den Menschen in der Ukraine!
Der Angriff auf die Ukraine ist auch ein Angriff von Werten, die wir in der TanzTangente seit 41 Jahren vertreten und leben. Durch Tanz und Bewegung suchen wir die größtmögliche individuelle Freiheit und Ausdrucksmöglichkeit. Gleichzeitig kreieren wir gemeinsam ein starkes Gruppengefühl. Wir sind davon überzeugt, dass ein demokratisches Miteinander nur dann möglich ist, wenn wir in all unserer Vielfalt miteinander in Bewegung bleiben, miteinander kommunizieren und einen respektvollen Umgang pflegen.

Unser langjähriger Kooperationspartner MitOst e.V. hat eine Spendenkampagne gestartet, um den Menschen in der Ukraine Soforthilfe vor Ort zu gewährleisten bei der Grundversorgung, bei Evakuierungen und den Transport von Menschen und lebensnotwendigen Gütern. Unterstützt wird MitOst e.V. von zahlreichen Partner:innen und Initiativen in der Ukraine und den angrenzenden Nachbarländern wie Polen, Slowenien, Ungarn, Moldawien, Litauen und Rumänien. Mehr Infos zur Spendenkampagne findet ihr auf diesem Fyer: https://mcusercontent.com/2bf0525fc80eed4ef1fe4c3b9/images/5af9c18e-7679-7e58-75e7-cb26dacd07e8.jpg

Gespendet werden kann unter diesem Link: https://www.mitost.org/ukraine/donate/
Die Hilfe wird dringend gebraucht und kommt direkt vor Ort an!