Bahar Meric (1986*) ist Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreographin.
Ihre klassische Ballettausbildung erhielt sie bei Sabine Roth nach dem Royal Academy of Dance – System (London, GB) und schloss 2009 ihre Ausbildung zur zeitgenössischen Bühnentänzerin an der balance 1, Tanzakademie in Berlin, ab. Sie arbeitet projektbezogen und genreübergreifend mit Tänzer*innen, Schauspieler*innen und Laien unterschiedlichsten Alters in Deutschland und europaweit. Grundlage ihrer Arbeitsweise ist Improvisation und die Verbindung von unterschiedlichen Tanzstilen (zeitgenössischer Tanz, Hip Hop, Modern, Jazz, Ballett). Bahar ist Mitbegründerin und Tänzerin der Tangente Company.
Bahar unterrichtet in unserer Tanzschule Experimental Hip Hop und Streetdance.

Produktion

Projekte