Johannes Schuchardt, geboren 1988 in Rostock, ist ausgebildeter Tänzer, Choreograph und Tanzpädagoge. Im Alter von 6-15 ausgebildet in klassischer Musik und Jazz auf Flöte und Klarinette am Konservatorium Rostock. Tanzausbildung sowohl autodidaktisch in HipHop, Popping, House und Locking als auch über Workshops u.a. bei Mr Wiggles (USA), Sonic (DEN), Yugson (FRA), Kenji (JAP). Staatlich anerkannte Ausbildung für zeitgenössischen Tanz an der Etage Berlin. Weiterbildung über das Berlin Career College der Universität der Künste im Zertifikatsstudiengang „Creating Dance in Art & Education“. Er arbeitet als Bühnentänzer in Genre übergreifenden Produktionen, sowie als Tanzpädagoge mit Laien aus unterschiedlichen kulturellen und sozialen Kontexten. Autodidaktische Ausbildung im Bereich Filmproduktion mit Schwerpunkt auf Tanz, Dokumentation und Installation. Johannes ist Mitbegründer der Tangente Company und Mitglied von SuB Kultur e.V.

Produktion

Projekte