Michael hat nigerianische Wurzeln und ist im Saarland geboren und aufgewachsen. Er ist ausgebildet in unterschiedlichsten Hip Hop Stilen. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied der I move Tanzcompany des Staatstheaters Saarbrücken und hat dort als Tänzer in diversen Produktionen mitgewirkt. Seit 2015 lebt als freischaffender Tänzer in Berlin. 2016 hat er gemeinsam mit befreundeten Tänzer*innen aus unterschielichen Tanzcrews  die „Armageddon“ Crew gegründet, die u.a. in der TanzTangente trainieren und in unterschiedlichen Formaten performt. Als „Mejeh Black“ tritt er gemeinsam mit seinem Bruder Jamie auf unterschiedlichsten Battles, Shows und Festivals auf. Beide geben, auch international, Tanzworkshops.

Produktionen

Projekte