Michael hat nigerianische Wurzeln und ist im Saarland geboren und aufgewachsen. Er ist ausgebildet in unterschiedlichsten Hip Hop Stilen. Von 2012 bis 2015 war er Mitglied der I move Tanzcompany des Saarländischen Staatstheaters in Saarbrücken und hat dort als Tänzer in diversen Produktionen mitgewirkt. 2009 gründete er mit seinen Geschwistern das Tanztrio Mejeh Black, mit dem sie auf vielen Battles und bei Formaten wie „got to dance“ auftreten und bis ins Halbfinale vom Supertalent gekommen sind. Außerdem geben die drei, auch international, Tanzworkshops.
Seit 2015 lebt er als freischaffender Tänzer in Berlin. 2016 hat er gemeinsam mit befreundeten Tänzer*innen aus unterschiedlichen Tanzcrews  die „Armageddon Crew“ gegründet, die u.a. in der TanzTangente trainiert und in unterschiedlichen Formaten performen.

Michael ist Vertretungslehrer für Hip House und Afro step Hop und leitet gemeinsam mit Jamie und Emil die Freitags Jams in der TanzTangente.

Produktionen

arriving on set (2017, 2019), morphing lines (2016)

Projekte